Sehen Sie sich gerade Binance an, ist es sicher? Es verwaltete 30 % des Kassavolumens von Kryptowährungen für März 2022

Ist Binance sicher? Es verwaltete 30 % des Kassavolumens von Kryptowährungen für März 2022

Lesezeit: 3 minuti

Der jüngste Monatsbericht von CryptoCompare zeigt, dass Binance im März 2022 fast ein Drittel des auf Kryptowährungsplattformen gehandelten Gesamtbetrags erfasst hat. Keine Bananen.

Laut einem kürzlich erschienenen Bericht von CryptoCompare, einem Kryptomarktanalysten, wuchs der gesamte Spotmarkt im März um 10,5 %, wobei das Handelsvolumen 1,6 Billionen US-Dollar erreichte… BILLIONEN. NICHT BANANEN. 69,9 % des Gesamtvolumens wurden von 15 der größten Krypto-Börsen der Welt angesammelt, darunter Binance, Coinbase, Bitfinex, OKX, Huobi, FTX und Kraken.

Binance dominiert den Spot-Kryptowährungsmarkt

Binance machte für den Monat März 2022 30,2 % des Transaktionsvolumens des Spotmarktes aus und führte Transaktionen in Höhe von etwa 490 Milliarden US-Dollar durch. Das ist eine Steigerung von 15 % gegenüber den Mengen im Februar.

Obwohl diese Zahl leicht unter dem Rekordmarktanteil der Börse von 33,7 % im November 2021 liegt, ist dies eine großartige Leistung für Binance.

Auf Binance folgen Coinbase und OKX mit Spotmarktanteilen von 5 % bzw. 4,7 %. Coinbase verarbeitete Kassageschäfte im Wert von 81,9 Milliarden US-Dollar, was einem Rückgang von 12 % auf Monatsbasis entspricht, und OKX verarbeitete 75,9 Milliarden US-Dollar, was einem Rückgang von 26 % entspricht.

Exchange Review März 2022 der CryptoCompare-Website

Der König der Krypto-Derivate

Die Aktivitäten auf dem Derivatemarkt nahmen nach sechs rückläufigen Monaten in Folge zu, wobei die Volumina im März stark anstiegen. Ebenfalls laut CryptoCompare-Bericht stieg das Handelsvolumen mit Derivaten um 4,58 % auf 2,74 Billionen US-Dollar, was 62,8 % des gesamten zentralisierten Handelsvolumens entspricht, während das Spot-Handelsvolumen die restlichen 37,2 % ausmachte.

CoinCompare stellte fest, dass der Derivatemarkt ein höheres Handelsvolumen aufweist als der Kassamarkt, da die Anleger hinsichtlich der mit dem Kassahandel verbundenen Risiken vorsichtig sind. "Die Marktteilnehmer bleiben vorsichtig und gehen durch Derivate weiterhin ein Engagement in Kryptowährungen ein. Um den Kassa- und Spekularmarkt abzudecken".

Kryptoderivate sind Sekundärkontrakte, die den Preis ihres zugrunde liegenden Vermögenswertes nachahmen. Die meisten Anleger ziehen es vor, Derivatekontrakte abzuschließen, da sie so ihr Engagement in verschiedenen Kryptowährungen diversifizieren und vor extremer Preisvolatilität schützen können.

Dem Bericht zufolge wurde Binance im März 2022 zur größten Derivatebörse und führte den Markt mit etwa 52 % aller gehandelten Derivate an. Die Börse wickelte im März mehr als 1,4 Billionen US-Dollar an Derivatetransaktionen ab, was einem Anstieg von 8,3 % gegenüber dem Februarvolumen entspricht.

Es folgen OKX mit einem Volumen von 446 Mrd. USD (+ 12,5 %), Bybit mit 380 USD (minus 8,8 %) und FTX mit 295 Mrd. USD (+ 2,07 %).

Ist Binance sicher?

Binance zeigt auch mit dem Volumen der verwalteten Transaktionen, dass es sich um eine solide und zuverlässige Börse handelt, die von den meisten Kryptoinvestoren genutzt wird.

Die Welt der Kryptowährungen schreckt zu Recht all jene ab, die Geld investieren möchten und dies auf die sicherste Art und Weise tun möchten. Das Anvertrauen Ihres Geldes einer Börse ist gleichbedeutend mit dem Investieren von Geld in eine Bank: Sie hören sich an, was die Institution zu bieten hat, und entscheiden sich, sich auf ihre Fähigkeiten zu verlassen, damit die Investition nicht verloren geht. Hoffentlich ist ihre Stärke so groß, dass sie nicht scheitern, dass sie dich nicht verarschen, dass sie sich weiterentwickeln und verbessern.

Ich habe einen langen Artikel geschrieben, um zu erklären, wer Binance ist: Eine vollständige Anleitung zum Verständnis der Verwendung von Binance. Es gibt Argumente dafür und Punkte dagegen ... aber ihre Autorität, das ständige Wachstum ihrer Benutzer und auch dank dieser Beziehung das enorme Transaktionsvolumen sowohl für Derivate als auch für den Spotmarkt beweisen ihre Solidität. Vergessen wir nicht, dass sein Gründer Changpeng Zhao sogar auf dem Cover des Forbes-Magazins erschienen ist.  

Sie melden sich kostenlos bei Binance an, und Sie können es tun von diesem Link um für immer 20 % Rabatt auf Provisionen zu erhalten. Oder klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was Provisionsrabatte sind, können Sie dies tun, indem Sie diesen Artikel lesen Rabatt auf Binance-Gebühren, oder indem Sie sich mit dem BNB-Token von Binance befassen, der Hauptmethode, um Provisionen auf Binance zu zahlen, indem Sie diesen Artikel lesen Bunkermünze (BNB).