Sie sehen gerade Was ist ein schwarzer Schwan? Wir erklären das Black Swan-Event.
Schwarzer Schwan, Schwarzer Schwan, Kryptowährungen lernen

Was ist ein schwarzer Schwan? Wir erklären das Black Swan Event.

Lesezeit: <1 minuto

Ein Black Swan-Ereignis in seiner einfachsten Form ist ein Ereignis, das überrascht und einen bedeutenden, wichtigen Effekt hat.

Die Geschichte der Black Swan Theory - oder der Black Swan Theory of Events - geht auf einen lateinischen Ausdruck des römischen Dichters Juvenal aus dem XNUMX. Jahrhundert zurück, in dem Folgendes vorkam:

Rara Avis in Terris Nigroque Simillima Cygno

Wir können diesen lateinischen Ausdruck übersetzen in: "Ein seltener Vogel ist einem schwarzen Schwan sehr ähnlich". Ursprünglich, als dieser Satz zum ersten Mal verwendet wurde, Es wurde angenommen, dass schwarze Schwäne nicht existieren.

Die Black Swan-Theorie wurde vom Statistiker und Händler Nassim Nicholas Taleb weiterentwickelt. 2007 veröffentlichte er ein Buch mit dem Titel Der schwarze Schwan: Der Einfluss von höchst unwahrscheinlich, der die Theorie des Schwarzen Schwans erklärte und formalisierte. Hier ist der Link, um sie auf Amazon zu bekommen: LINK. Beachten Sie, dass es keine Empfehlungen gibt!

Laut Taleb folgen Black Swan-Ereignisse im Allgemeinen drei Attributen:

  • Ein schwarzer Schwan Es ist eine Anomalie. Es liegt über den regulären Erwartungen und folglich hätte nichts in der Vergangenheit dies vorhersagen können.
  • Er hat es immer getan eine extreme Auswirkung oder signifikant.
  • Obwohl ein Black Swan-Ereignis unvorhersehbar ist, wird es sicherlich nach seinem ersten Auftreten eine Begründung haben, die diese Art von Ereignis erklärbar und vorhersehbar macht.

Beispiele für frühere Black Swan-Ereignisse, wie sie von Taleb beschrieben wurden, sind der Aufstieg des Internets, des Personal Computers, die Auflösung der Sowjetunion und die Anschläge vom 11. September 2001.